Breakdance

Breakdance ist eine Mischung aus Tanz, Bewegung und Akrobatik. Die ursprünglich auf der Strasse getanzte Tanzform, entstand als Teil der HipHop Bewegung. Breakdance fördert Gelenkigkeit, Muskelkraft in den Armen und Balance und fordert Disziplin und regelmässiges Training. In den Breakdance-Lektionen werden schrittweise verschiedene Elemente erlernt. Zu den Break-Moves gehören Toprock (stehend) Downrock (am Boden), sowie Freezes, und Powermoves. Die erlernten Breakdance-Elemente werden meist in einem Battle präsentiert. Breakdance wird ab 2024 eine olympische Sportart.

Breaking wird in Turnschuhen getanzt. Langarm Shirt und lange Jogginghose sind von Vorteil. Die Breakdance Workshops richten sich insbesondere an Kinder und Jugendliche.

Bitte bring eine Matte oder ein Handtuch. Breakdance findet bei jedem Wetter draussen statt - ausser bei sehr starkem Regen. Die Kursleitung ist in jedem Fall vor Ort. 

Es ist keine Anmeldung nötig.
Komm spontan vorbei und mach mit!

Kursleitung

Lade gleich alle Termine in deinen Kalender